Unsere Hunde

Pepper

French Dual Champion - French Amateur Field Trial Champion – International Champion German VDH Champion – German Retriever Club Champion – German Retriever Club Veteran Champion

CAROWAY’S SERGEANT PEPPER
1998 - 2011

Working Dog - Working Dog Excellent – Working Dog Qualified – Junior Hunter

- TAUGLICH FÜR DIE JAGDLICHE LEISTUNGSZUCHT -
- First and only Chesapeake Dual Champion (Field Trial à l`anglaise & Show Champion) in Europa –

„Elegance doesn’t mean being noticed, it’s means being remembered“
Giorgio Armani

Pepper war unsere Stammhündin. Im Alter von 7 Wochen kam sie aus dem amerikanischen Caroway Zwinger von Carol Andersen zu uns nach einer Wartezeit von ungefähr 2 Jahren. Pepper stammt von einer TOP Arbeitspaarung und – Gott sei dank! – hatte sie das Beste von beiden seinen Eltern geerbt: von Decks hatte sie die Größe, das Exterieur, das Verhalten, die Intelligenz und dessen Arbeitsqualitäten; von Binkie bekam sie die Fröhlichkeit und ihr wunderschönes, super dichtes Fell. Pepper war immer ein sehr einfach zu trainierender und zu führender Hund. Diese Qualität war bei ihr mit einem sehr starken Trieb zum Apport, einem außergewöhnlichen nätürlichen Marking, einer sehr markanten körperliche Härte, mit einem festen Wesen, überragender Intelligenz und einer sehr starken Wasserveranlagung gepaart. Die Mischung aus all diesen Qualitäten brachten an die Spitze, beim Field Trial und bei der Arbeit. 2002 flog ich mit ihr in die Vereinigten Staaten und ich stellte sie auf der jährlichen nationalen Sonderschau des American Chesapeake Club aus. Sie plazierte sich als vierte in einer riesengroßen Klasse reiner Showhündinnen. In den USA bestand sie in einem Tag alle 3 Levels des Working Dog Programms und dann sehr schnell mit vier bestandenen Prüfungen ihren Junior Hunter Titel. Pepper war die Mutter von Cider, die auch Field Trial Champion war, und von Cash, die sich in sehr vielen Working Tests und Mock Trials platzierte. Sie war eine fabelhafte Mutter und sie war auch immer sehr aktiv und half ihren Töchtern, Cider und Cash, bei der Erziehung deren eigener Welpen. Als sie 8 Jahre alt war zog ich sie aus dem Wettkampf zurück, da ich immer fühlte, dass ein ehrlicher Arbeitshund das Recht hat die letzten Jahre ohne Stress zu genießen; und so genoß sie ihre Rente und kam mit mir zum Treiben und zum picking up. Mit 11 Jahre stellte ich sie das erste Mal in Veteranen Klasse vor und mit 12 Jahre erhielt sie ihre Veteranen Champion Titel. Ich hielt es immer als große Ehre sie besitzen und mit ihr trainiert, gearbeitet und gezüchtet zu haben.

Bilder aus dem Leben von Pepper