Drake

Grösseres Bild - hier klicken

Trialer - Italienischer Show Champion - Internationaler Champion mit Arbeitsprüfung - Französischer Show Champion - Deutscher VDH Show Champion

DUSTIN'S FRANCIS DRAKE
1996 - 2002

1996-2002



- 4° Platz Italienischer Retriever Club (RCI) alle Rassen Top-Ten 2000
- F.T. Winner (1 x CACT, 3 x 1° Platz vorz., 1 x RES. CACT)
- Show Gruppen Plazierungen (BOG 2° & BOG 3°)
- Diverse Working Tests Open Plazierungen
- Wesenstest & Formwert
- Begleithundeprüfung A+B
- Dummies Prüfung F
- Epreuve B
- P.A.R. D/C/B
- Bruegsprove

Erster Chesapeake Field Trial Winner in Italien


- TAUGLICH FÜR DIE JAGDLICHE LEISTUNGSZUCHT -



Stammbaum: [>> Hier klicken]



Grösseres Bild - hier klickenDrake war unser erster Chesapeake und ist unser Gründungsrüde.

Wir hatten ihn bei Shawn Dustin von Dustin`s Retriever in Nord Kalifornien gekauft und nach Europa gebracht.
In den Staaten gelebt zu haben war eine sehr schöne Erfahrung und wir haben gerne dort gelebt. Nach einer wunderbaren, ca. 2 Monate und 20.000 km langen Fahrt durch die Staaten von California, Oregon, Idaho, Wyoming, North und South Dakota, Montana, Nebraska, Utah, Colorado, Arizona, New Mexico and Nevada, nach Besuchen in fast allen Nationalparks und vielen State Parks, Städten, Sehenswürdigkeiten und mehr oder weniger bekannten Plätzen, hatten wir uns entschlossen eine besonderen Freund, einen echten Amerikaner, einen Chesapeake Bay Retriever mit uns nach Hause zu nehmen.
Er hatte seinen Namen von einer Gegend nördlich von San Francisco.

Drake vereinte all die besten Qualitäten, welche die Rasse zu bieten hat. Er war nicht nur ein hervorragender Arbeitshund, sondern war mit seinem tollen Charakter, seiner Ruhe und seiner Freundlichkeit auch das Beste, was ich in allen Jahren in der Rasse kennengelernt habe.

Drakes Marking war einzigartig, kein Hund war besser als er. Er erinnerte sich auch nach Stunden exakt an eine Fallstelle und brachten den Vogel zurück.

Er war ein großer, gut ausgewogener, sehr schöner deadgrass Rüde. Er genoss sowohl die Austellungen wie auch die Arbeit im Feld. Er gewann vier Schönheitschampiostitel, zwei Gruppen Plazierungen, vier Field Trial (francaise) und viele Plazierungen in Working Tests von Anfänger bis zum Open Klasse.

Als Deckrüde war Drake im französischen Zwinger 'des Oliviers De Bohème' und im Zwinger 'SedgeGrass' benutzt. Seine vorzüglichen Gesundheitswerte und sein freundliches, sicheres Wesen hat er an allen seine Nachkommen weitergegeben. Er ist der Vater von Cider, welche in Europa die jungste Chesapeake Field Trial Winner und Field Trial Champion gewesen ist.

Wir haben Drake in Folge einer Vergiftung 2002 in Deutschland verloren.
Wir werden ihn immer vermissen.



Nachkommen: [>> Hier klicken]



Einige Fotos aus dem Leben von Drake
(zum Vergrößern bitte einfach anklicken) ...

Zoom? Hier klicken!   Zoom? Hier klicken!   Zoom? Hier klicken!   Zoom? Hier klicken!   Zoom? Hier klicken!

Zoom? Hier klicken!   Zoom? Hier klicken!   Zoom? Hier klicken!   Zoom? Hier klicken!   Zoom? Hier klicken!

Zoom? Hier klicken!   Zoom? Hier klicken!   Zoom? Hier klicken!   Zoom? Hier klicken!   Zoom? Hier klicken!

           

top