Zucht

Wir sind die erste und für viele Jahren sind wir die einzige Chesapeake Bay Retriever Züchter in ganzen Süddeutschland gewesen.
Wir haben diese Rasse gearbeitet, ausgestellt und gezüchtet, als der Chesapeake für die Meisten (auch wenn Retrievers Züchter oder Richtern) eine fast unbekannte Rasse war. In diesen letzten 20 Jahren haben wir unsere ganze Zeit, Energien und Engagement gewidmet um der Chesapeake verantwortungsbewusst und ehrlich näher zu das Publikum zu bringen.

SedgeGrass Hunde haben sich immer bemüht an der eigene Rasse Ehre zu machen und von unserer Arbeit sind wir sehr stolz. Einen konkrete und objektive Standpunkt auf der Chesapeake und auf unseren eigenen Hunde hat uns nie gefehlt, was uns auch das Respekt und die Schätzung von viele Züchter und Hundeführer von anderen Rassen gebracht hat. Tausende Male haben wir an Hunde zu verkaufen verzichtet, wenn wir nicht überzeugt waren, daß der zukünftige Besitzer und der Chesapeake einer mit einander glücklich geworden wären.



Seit meinem ersten Wurf habe ich ein Zuchtprogramm gestartet, um Chesapeakes von höchst möglicher Qualität zu züchten.

Das bedeutet für uns:


Korrektes und rassetypisches Äusseres

Alle unsere Hunde entsprechen im höchsten Maße dem Rassestandard.
Chesapeakes sind Gebrauchshunde. Meiner Meinung nach ist eine korrekte Funktion die wichtigste Voraussetzung für eine effiziente Arbeitsrasse.
Ein gutes Exterieur und ein guter, korrekter Körperbau sind letztlich ein Spiegelbild der einzelnen Attribute, die in dem Subjekt, die sie besitzen, die beste Anpassung an seine natürliche Arbeitsumgebung ermöglichen. Hunde sind keine statischen Dinge. Eine korrekte Funktion eines Hundes ist letztendlich das Resultat eines korrekten Körperbaus an die Bewegung.
Ich bemühe mich keine Übertypen, sondern einen guten Showqualität Chesapeake zu züchten.
Ein korrekter Körperbau und Proportion, eine korrekte Fellqualität, ein angemessenes Maß von Substanz und Größe, das sind meine Prioritäten.


* Stabile, rassetypische Jagd- und Arbeitsanlagen - Ausgeglichener und zuverlässiger Charakter

Alle unsere Hunde werden aktiv, bis zum höchsten Niveau trainiert und gearbeitet.
Dies ermöglicht es mir im Detail nicht nur die spezifische Qualität der Arbeitsanlage zu erkennen, sondern auch zu verstehen, in wie weit der Hund die psychische Belastung toleriert, die jede fortgeschrittene Ausbildung mit sich bringt.
Viele Chesapeakes arbeiten schön, solange sie auf einem Anfängerniveau gearbeitet werden. Sobald aber das Niveau der Arbeit und der Stress höher werden, passiert es oft, daß sie psychisch diesem nicht standhalten. Das ist ein sehr wichtiger Aspekt welcher allgemein als "Ausbildungsfähigkeit" definiert wird.
Ich halte es für unmöglich Gebrauchshunde von stabiler Qualität zu züchten, wenn diese nie für die fortgeschrittene spezifische Retrieverarbeit trainiert wurden.
Alle meine Paarungen orientieren sich an kompatiblen Blutlinien und Typen, natürlicher Anlage, Temperament, Ausbildungsfähigkeit und physische Merkmalen. Hervorragendes "marking", Geschwindigkeit, Nase und Lust zum apportieren sind alle "Muss" in unserem Zuchtprogramm. Die Erfahrung hat mich gelehrt, dass die besten Gebrauchshunde sowie die zuverlässigsten Familienhunde aus dieser Art vom Zucht kommen. Das ist der richtige Hund für Sportsleute, ernsthafte Jäger, Menschen mit einem authentischen Outdoor Lebensstil und aktive Familien, die einen ausgeglichenen und treuen Begleiter wünschen.


* Robuste Gesundheit

Ich züchte nur mit nachgewiesen gesunden Hunde.
Alle unsere Hunde sind zertifiziert frei von Hüften und Ellenbogendysplasie. Sie sind genetisch auf PRA, DM und EIC getestet und jährlich frei von allen Arten von Katarakt zertifiziert. Für eine größere Transparenz werden Sie auf der Seite 'Archivierte Würfe' alle Ergebnisse unserer Nachzucht finden.
Sowohl unsere Zuchthündinnen als unsere Deckrüden sind streng selektiert für ihren vorzügliche, naturell Fortpflanzungsfähigkeit, sei es das beim Deckakt als auch beim Welpengeburt und beim Aufzucht.
In die letzten Jahren hat die Verfügbarkeit vieler neuer genetischer Tests und Online-Datenbänke vielen vorgetäuscht endlich den Schlüssel zur perfekten Zucht gefunden zu haben, ohne von Hunden und Zucht irgendetwas zu verstehen. Seien Sie sich bewusst und bedenken sie, daß die verfügbaren Tests sowie jede mögliche tierärztliche Untersuchung für dem seriösen und kompetenten Züchter ein Mittel, aber nicht das Ziel sind, seine Verpaarungen sinnvoll zu planen. Für die allgemeine, gesamte Gesundheit einer Rasse sollten die verfügbare tierärztlichen Untersuchungen nicht für kurzsichtige, kommerzielle Ziele eingesetzt und damit geworben werden.


* Respekt für die Rasse

Unsere Hunde sind 'Familie' für uns.
Die Zucht ist für mich weder ein Job e/o ein Nebenjob noch ein Hobby, sonst ist es die naturelle Folge von meiner Passion für dieser Rasse und, allgemein, für die Zucht, das als Verbindung von Natur und Kultur verstanden.
Wir züchten auf einer sehr begrenzten Basis und nur mit Hündinnen, die bereits ihre Qualitäten auf dem Feld und im Show-Ring sehr gut bewiesen haben. Mein Ziel ist es immer Würfe zu erhalten, die sinnvoll sowohl für den Besitzer wie auch für die Rasse sind.
Der Chesapeake Bay Retriever Standard akzeptiert viele Fellfarben, keine Farbe ist zu bevorzugen. Aus diesem Grund werden in unserer Zucht keine spezifischen Fellfarbe bevorzugt oder beworben.
Um die genetische Variabilität der Rasse zu erhalten und zu schützen, vermeide ich sowohl die Wurfwiederholung als auch der Ausnutzung der Hündin bis zur erlaubten maximalen Wurfzahl. In den letzten Jahren konnten wir tatsächlich eine Verringerung der genetischen Variabilität beobachten, vor allem durch den übermäßigen Zuchteinsatz der gleichen weiblichen Zuchttiere oder von damit eng verwandten (Schwestern, Töchtern, Enkeln).
Unsere Hündinnen werden normalerweise im Leben 2 Würfe grossziehen, in keinem Fall mehr als 3. Mit 8 Jähre werden sie dann von dem Zucht zurückgezogen. Alle unsere ehemalige Zuchthündinnen leben mit uns bis am letztes Tag. Der heutigen Trend von Viele, die die eigene ehemalige Zuchthündinnen woanders abgeben um Platz an jungeren Zuchthündinnen im Haus machen zu können, halte ich als unverschämte Nutzung. Diese Verhalten sieht mir aus nicht viel anders als den von den Tierstationen, wobei die Hunde als Nutztiere und integraler Bestandteil des Jahresbudgets der Familie behandelt werden.


Wenn Sie Interesse in einem Welpe für Wettbewerbe (Show/Arbeit) haben, ist es ratsam, daß Sie im Voraus mit uns Kontakt aufnehmen. Ich bin sehr streng, was ich als für Show oder für Arbeit geeignet halte. Jeder Welpe hat seine eigene Personalität sowie eigene Geschicklichkeit und Eigenschaften. Als langjährige Chesapeakes Besitzerin, Züchterin und Richterin habe ich aus erster Hand Kenntnisse, wie ein Welpe genau zu sein braucht um erfolgreich werden zu können. Es kann vorkommen, dass ich Ihnen empfehle auf eine bestimmte, zukünftige Paarung zu warten. Rufen Sie uns an, sprechen Sie offen mit uns, nennen Sie uns ihren Wünsche, und nicht zu letzt, seien Sie bereit die nötige Zeit zu warten.


Unsere Welpen werden im Haus groß gezogen und korrekt sozialisiert. Sie haben ein grosses, helles und angenehmes eigenes Zimmer, eine eigene Küche, einen riesengroßen, gesicherten Auslauf mit Terrasse, Hütten, Heizung für die frischen Tagen, Spielzeuge, Geräte... also alles was notwendig ist. Dazu unseren eingezäunten und riesengroßen Garten ist zur freien Verfügung. Sie werden mehrmals entwurmt, gechipt und erhalten ihre Grundimpfung. Die Welpen werden mit acht Wochen an ihre neuen Besitzer übergeben.

Wir verfolgen die Entwicklung und das Leben aller Hunde unserer Zucht mit echtem Interesse, wahrer Liebe und geprüfter Kompetenz und wir stehen den Besitzer immer für Fragen, Meinungen und Fortbildung zur Verfügung.


Haben Sie noch Fragen zu der Rasse, unserer Zucht oder der aktuellen Wurfplanung?


Wir sind unter der Telefonnummer 07641-9330049 oder
der 0172-3772594 gerne für Sie da.


top